Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wer oder was ist der Wirtschaftsverbund Eiderkanal?

"Ehrbarkeit, Gerechtigkeit und Wahrhaftigkeit..."

Unter diesem Motto wurde im Jahre 1949 die Ortshandwerkerschaft Schacht-Audorf als freiwillige Interessengemeinschaft von 56 Handwerksmeistern aus Schacht-Audorf und den umliegenden Gemeinden gegründet.

Ziel war es schon damals, die Gesamtinteressen aller Selbständigen in der Region zu vertreten und in einem Verbund den wirtschaftlichen Aufschwung in der Region zu fördern. In der heutigen Zeit ist es umso wichtiger, durch gemeinsame Aktivitäten für das Wohl aller Bürger einzutreten. Gleichzeitig kann in kollegialer Atmosphäre innerhalb des Wirtschaftverbundes ein Informations- und Erfahrungsaustausch auf betrieblicher Ebene stattfinden.

Die Zusammenarbeit mit den Vertretern des Amtes Eiderkanal erfolgt parteiunabhängig - aber nicht unpolitisch! Auch durch diese Zusammenarbeit soll die Attraktivität des Wirtschaftsraumes sowohl für die Gewerbetreibenden wie auch für die Einwohner erhöht werden.

Nach jahrelanger Diskussion gab die Entstehung des Amtes Eiderkanal im Jahr 2007 letztendlich den Startschuss für die Namensänderung der Ortshandwerkerschaft zum Wirtschaftsverbund Eiderkanal (WVE), um deutlich zu machen, dass nicht nur Handwerksbetriebe, sondern auch Handel- und Gewerbebetriebe aus der ganzen Region in der Gemeinschaft herzlich willkommen sind.

Für den WVE sind Umbruch und Veränderung klare Zeichen von Vitalität und Wachstum. Und was wächst bedeutet Fortschritt und neue Perspektiven, in denen das Bewährte gut aufgehoben ist. Deshalb stehen wir nach wie vor hinter dem traditionellen Motto "Ehrbarkeit - Gerechtigkeit - Wahrhaftigkeit". Neue Herausforderungen und mutige Konzepte bestimmen den Wandel maßgeblich - gestern, heute und in der Zukunft!

Der Vorstand des WVE freut sich auf die zukünftigen Aufgaben, viele neue Mitglieder und ein konstruktives Miteinander und Füreinander im Amt Eiderkanal.

Mitglieder